Die Berlin- Brandenburgische Ultraschalltagung

ist eine in eineinhalbjährigen Abstand stattfindende Weiterbildungsveranstaltung zu Themen des Ultraschalls in der Medizin.

Die Resonanzen, die die vergangenen Arbeitstagungen gefunden haben, bestätigen den Bedarf an kontinuierlicher Fortbildung in der Ultraschalldiagnostik. So bietet diese, von der Ärztekammer zertifizierte »BB«, wie sie von ihren Fans genannt wird, eine umfassende aktuelle Plattform zur Erweiterung, Auffrischung oder Vertiefung Ihrer sonographischen Kenntnisse.
Workshops und Sitzungen mit ausgewiesenen Experten/Expertinnen sollen Bekanntes festigen, neue Tendenzen aufzeigen und den sich wandelnden Stellenwert des Ultraschall beleuchten.

ANKÜNDIGUNG: 17. BB 2.-3. November 2018 in Berlin, Aquino

Tagungspräsident wird Prof. Dr. Thomas Fischer sein, die Anmeldung zur 17. BB ist ab 1. März 2018 möglich.

Rückschau:

Programme, Bilder und Auswertungen weiterer vergangener Tagungen finden Sie hier.